Ist das Projekt von seiner Idee in die Realisierungsphase gelangt und soll nun umgesetzt werden ist ein fachkundiges, leistungsfähiges und zuverlässiges Projektmanagement für alle Beteiligten von hohen Nutzen. Allgemein wird dies vom Auftraggeber erwartet, da Leistungsstörungen in der Abwicklung nicht nur für den Auftraggeber Zeit und Geld kosten sondern alle Beteiligten von Verzögerungen und Änderungen betroffen sind.
Nach der Berufsordnung des DVP ist Projektsteuerung die neutrale und unabhängige Wahrnehmung delegierbarer Auftraggeberfunktionen in technischer wirtschaftlicher und rechtlicher Hinsicht im Sinne von Baurecht. Dabei hat sich der DVP an den §31 der HOAI angelehnt und diesen mit Inhalten gefüllt. Der Projektsteuerungsauftrag umfasst insbesondere Beratungs-, Koordinations-, Kontroll- und Informationsleistungen.

Dabei gliedert sich die Leistung in 5 Phasen die als gesamtes Paket und als Teilpaket als in Sich geschlossen beauftragt werden kann

  • Projektvorbereitung
  • Planung
  • Ausführungsvorbereitung
  • Ausführung
  • Projektabschluss