Projektentwicklung bedeutet eine Kombination von Standort, Idee und Kapital so das unter rentablen, umwelt- und sozialverträglichen sowie gesamtwirtschaftlichen Gesichtspunkten eine dauerhaft genutzte Immobilie geschaffen werden kann. Häufig stehen hier Umnutzungen von durch frühere Nutzung belastete Gebiete einer Projektidee gegenüber und müssen professionell begleitet werden. Dabei spielen verschiedene Interessenslagen eine Rolle. Neben der angemessenen Verwendung nicht adäquat genutzter Grundstücke sind auch Verbesserung der städtischen/ regionalen Umweltbedingungen und die Erhöhung der Lebensqualität und nicht zuletzt die langfristige Sicherung der Baubranche und ihrer Arbeitsplätze Motivation für Projektentwicklungen. Projektentwicklung beinhaltet diejenigen Projektmanagementtätigkeiten die mit dem Projektanstoß also der Projektidee beginnen und ihren Abschluß in der Entscheidung über die Fortführung des Projektes z.B. durch baurechtliche Absicherung und Budgetbildung sowie Finanzierung finden.